19.10.2017 und 28.11.2017 – Fortbildung EfbV


Im Seminar „Fortbildung EfbV – Aufrechterhaltung der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben und von Sammel- und Beförderungsbetrieben“ wird Ihr Wissen auf den neuesten Stand gebracht und insbesondere aktuelle rechtliche Entwicklungen und Erfahrungen aus dem praktischen Vollzug des Abfallrechts, der EfbV 2017, dem Transportrecht sowie den relevanten Umweltgesetzen und Verordnungen vermittelt.

Inhalt:

-          Abfallrechtliche Neuerungen, insbesondere Änderungen der EfbV 2017, AbfBeauftrV 2017 und GewAbfV

-          Umweltrechtliche relevante Änderungen, u.a. AwSV

-          Erfahrungsaustausch und Erfahrungen aus den Audits

-          Grundlagen und Neuerungen im Straßenverkehrsrecht und Gefahrgutrecht

-          Erfahrungen aus der Praxis und den Kontrollen

Die Aufrechterhaltung der Fachkunde der für die Leitungs- und Aufsichtsfunktion eines Entsorgungsfachbetriebes verantwortliche Person erfordert eine regelmäßige Fortbildung, für die bei Entsorgungsfachbetrieben ein regelmäßiger Turnus von mindestens zwei Jahren und für die Beförderungserlaubnis (früher Transportgenehmigung) ein regelmäßiger Turnus von mindestens drei Jahren vorgegeben ist.

Ihre Fachkunde gemäß der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) sowie der Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV) kann auch durch Teilnahme an einem eintägigen Fortbildungslehrgang aufrechterhalten werden, solange Sie jährlich an einem der eintägig durchgeführten Seminare teilnehmen.

Zu einer besseren zeitlichen Planung haben wir für Sie in diesem Jahr wieder zwei Seminartermine fixiert, die sich inhaltlich entsprechen. Das bedeutet, dass Sie zum Erhalt Ihrer Fachkunde jeweils in einem Kalenderjahr an einem Fortbildungslehrgang teilnehmen müssen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Daniela Jakoby (06897 506 296, daniela.jakoby(at)proterra-umwelt.de) oder Alexandra Haindl (06897 506 186, alexandra.haindl(at)proterra-umwelt.de) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung folgen.

 

Termine und Örtlichkeit:

19.10.2017 und 28.11.2017 jeweils 9:00 bis 16:30 Uhr

Hotel Hochwiesmühle
Hochwiesmühle 50 – 54

66450 Bexbach