Störfallseminar 2017 - Rückblick


Am 19. Oktober hat proTerra bereits zum siebten Mal das Fortbildungsseminar für Störfallbeauftragte durchgeführt. Drei namhafte Referenten konnten wir wieder für diese alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung im Golfhotel Angel‘s in St. Wendel gewinnen: Die Herren Referenten Rudolf Kappelmaier (CMK – Compliance Management Kappelmaier), Dr. Norbert Wiese (LANUF) und Prof. Dr. jur. Hans-Jürgen Müggenborg (Müggenborg – Kanzlei für Umwelt- und Technikrecht) berichteten über die neuesten Entwicklungen im Störfallrecht sowie Erfahrungen und Handlungsempfehlungen aus der betrieblichen Praxis.

Die Teilnehmer erfreuten sich über „erfrischende, praxisnahe Vorträge“, „Ein rundum gelungenes Seminar“, „ein angenehmes Klima“.

„Die Veranstaltung war inhaltlich hochinteressant, ich stehe Ihnen für weitere Fortbildungsveranstaltungen dieser Art oder zu anderen umweltrechtlichen Themen immer wieder gerne zur Verfügung“, so die Aussagen der Referenten.

Die Referenten (v.l.n.r) Prof. Dr. jur. Hans-Jürgen Müggenborg, Rudolf Kappelmaier, Dr. Norbert Wiese.

Ein lebhafter Austausch unter den Teilnehmern und das traditionell anschließende Get-together – dieses Mal wieder bei traumhaftem Herbstwetter auf der Terrasse des Tagungshotels – rundeten den Erfolg dieser Veranstaltung ab. Ein besonderer Dank an unsere treuen Teilnehmer!

Herr Prof. Dr. jur. Hans-Jürgen Müggenborg referiert über die Umwelt- und strafrechtliche Verantwortlichkeit des Unternehmens und seiner Mitarbeiter.