EMAS Logo

Ihr Expertenteam für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz

ProTerra bei Facebook   ProTerra bei Xing   ProTerra bei Linkedin

Anerkennung als Technische Überwachungsorganisation nach EfbV für die Zertifizierung und Überwachung von Entsorgungsfachbetrieben

Gemäß §56 KrWG können sich Entsorgungsbetriebe, die gewerbsmäßig Abfälle sammeln, befördern, lagern, behandeln, verwerten oder beseitigen oder mit Abfällen handeln und makeln, auf freiwilliger Basis als Entsorgungsfachbetrieb zertifizieren lassen. Die Zertifizierung dient Kunden an Nachweis dafür, dass der Entsorgungsfachbetrieb von einer unabhängigen Technischen Überwachungsorganisation regelmäßig kontrolliert und überwacht wird. Besitzt ein Entsorgungsbetrieb ein Zertifikat „Entsorgungsfachbetrieb“ über das Sammeln und Befördern von Abfällen, ist eine Beförderungserlaubnis nicht mehr erforderlich.
Die Durchführung der Zertifizierung unterliegt einem geregelten Verfahren, das den Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung entspricht und auf einem Überwachungsvertrag zwischen Betrieb und technischer Überwachungsorganisation basiert.