EMAS Logo

Ihr Expertenteam für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz

ProTerra bei Facebook   ProTerra bei Xing   ProTerra bei Linkedin

Aktuelles

Fleißige Bienchen für ein gesundes Ökosystem

Auf unserem Firmengelände haben wir zwei Bienenvölker angesiedelt

Aufbau der beiden Bienenstöcke durch unsere kundigen Imker:innen

Die Bienenstöcke wurden nach dem Transport geöffnet. Alles gut gegangen… :)

Es ist nun schon einige Jahre her, dass wir auf unserem Firmengelände ein Insektenhotel installiert haben. Nach und nach ist das Gelände bepflanzt und mit Blühwiesen eingesät worden, die wir künftig noch erweitern werden.

Unsere vorhandenen Grünflächen und Gewässer bieten mittlerweile eine fürstliche Herberge für Insekten und Teichbewohner, daher haben wir uns entschieden zwei Bienenvölker auf dem Gelände anzusiedeln. Wir haben von einem Imker zwei Bienenvölker übernommen, die nun bei uns eingetroffen sind.

Wir Mitarbeiter:innen der proTerra möchten unseren ökologischen Fußabdruck kontinuierlich verkleinern und sind ständig bestrebt, selbst aktiv zu werden und einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.

Bienen sind wichtig für unser Ökosystem. Sie sind in erheblichem Maße für die Bestäubung und somit für den Erhalt und die Fortpflanzung der Pflanzenwelt verantwortlich. Laut Deutschem Imkerbund sind etwa 80 Prozent der heimischen Nutz- und Wildpflanzen auf die Honigbiene angewiesen, wenn es um die Verteilung von Blütenstaub geht. Die Bienenvölker sind jedoch seit den 50er Jahren stark zurückgegangen. Ohne Bestäubung gibt es keine Pflanzen, ohne Pflanzen gibt es weder Mensch noch Tier.

Es ist also sehr erstrebenswert Bienen und ihren Lebensraum zu schützen, da sie für uns und unsere direkte Umgebung sehr wichtig sind. Die Bienen, die in unseren Regionen Nektar sammeln, halten damit das ökologische Gleichgewicht unserer Region aufrecht. Das bedeutet, dass jedes Glas heimischer Honig auch ein Beitrag zum Schutz unserer heimischen Natur, unserer Pflanzenwelt und der Bienen darstellt.

Den Honig, den unsere fleißigen Bienchen sammeln, möchten wir gerne für unsere Kunden und Geschäftspartner bereithalten. Dann hoffen wir doch alle auf eine gute Honigernte!