EMAS Logo

Ihr Expertenteam für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz

ProTerra bei Facebook   ProTerra bei Xing   ProTerra bei Linkedin

Aktuelles

ZVEI-Merkblatt „Belüftung der Batterieladeräume für Blei-Antriebsbatterien“

Exschutz Batterieladeeinrichtungen – Neues ZVEI-Merkblatt „Belüftung der Batterieladeräume für Blei-Antriebsbatterien“

Der Fachverband Batterien hat ein neues ZVEI-Merkblatt Nr. 14 „Belüftung der Batterieladeräume für Blei-Antriebsbatterien“ zur Anwendung der DIN EN 62485-3 „Sicherheitsanforderungen an Batterien und Batterieanlagen – Teil 3: Antriebsbatterien für Elektrofahrzeuge“ herausgebracht. Dieses soll insbesondere der Berechnung von Lüftungsanforderungen dienen, um Explosionsgefahren zu vermeiden.

Während des Ladens von Bleibatterien entweicht aus den Batteriezellen ein explosionsfähiges Gasgemisch. Dieses Gemisch entsteht durch die Elektrolyse des im Elektrolyten enthaltenen Wassers und setzt sich aus Wasserstoff sowie Sauerstoff zusammen (Volumenverhältnis 2:1 = Knallgas).

Batterieladeräume sind daher bautechnisch so auszugestalten, dass die natürliche Lüftung dafür ausreicht. Ist dies nicht unter allen Betriebsbedingungen sichergestellt, muss eine entsprechende technische Lüftung zum Einsatz kommen. Die Dimensionierung dieser Belüftung berechnet sich nach der DIN EN 62485-3. Das ZVEI-Merkblatt von Mai 2020 dient als Leitfaden zur Anwendung der DIN und beinhaltet Beispielrechnungen sowie Anwendungshinweise.

Zur Gefährdungsbeurteilung können darüber hinaus folgende Erkenntnisquellen herangezogen werden:

  • BGI 5017 / DGUV Information 209-067 - Ladeeinrichtungen für Fahrzeugbatterien, Ausgabe 2008; 2010 (03/2018 BGHM: zurückgezogen).
  • BGHW - SP 02 „Einsatz von Flurförderzeugen - Batterieladeanlagen für Flurförderzeuge“, Stand August 2008, unveränderter Nachdruck 10/2010.
  • GroLa BG - Sonderdruck „Batterieladeanlagen für Flurförderzeuge“, 2005.
  • Fachinfoblatt: Batterieladeräume, VBG, 2013.
  • Handbuch für Gabelstaplerfahrer, BGHW, 3. Auflage 2012.
  • VdS 2259:2010-12 (02) „Batterieladeanlagen für Elektrofahrzeuge

Zum Merkblatt Nr. 14 gelangen Sie hier.

Zur Beantwortung von Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.