EMAS Logo

Ihr Expertenteam für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz

Aktuelles

Fortbildung nach EfbV und Abfallbeauftragte am 30.09. und 20.11.2019

Aufrechterhaltung der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Efb und von Sammel- und Beförderungsbetrieben in Sulzbach

 

Bitte beachten Sie, dass der Termin am 20.11.2019 bereits ausgebucht ist!

 

Im Seminar „Aufrechterhaltung der Fachkunde für Leitungs- und Aufsichtspersonal von Entsorgungsfachbetrieben und von Sammel- und Beförderungsbetrieben“ wird das Wissen der Verantwortlichen auf den neuesten Stand gebracht.

Schwerpunkte
- Abfallrechtliche Neuerungen, Schwerpunkt GewAbfV
- Umweltrechtliche relevante Änderungen
- Arbeitsschutzrechtliche Anforderungen an die Betriebe, FaSi, Betriebsarzt, ASA-Sitzungen
- Erfahrungsaustausch und Erfahrungen aus den Audits
- Grundlagen und Neuerungen im Straßenverkehrsrecht und Gefahrgutrecht
- Erfahrungen aus der Praxis sowie durch Kontrollen

Fortbildungsnachweis
Das Seminar ist als Fortbildungslehrgang zur Aufrechterhaltung der Fachkunde nach der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) und der Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV) sowie für Abfallbeauftragte nach § 60 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und § 9 Abs. 2 Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) anerkannt.

Zum Erhalt Ihrer Fachkunde müssen Sie je Kalenderjahr an einem Fortbildungslehrgang teilnehmen.

Weitere Informationen
Daniela Jakoby (06897 - 506 296, daniela.jakoby@proterra-umwelt.de)
Alexandra Haindl (06897 - 506 186, alexandra.haindl@proterra-umwelt.de)

Termin und Örtlichkeit
Am 30. September 2019 in den Räumlichkeiten der
TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH
Standort Südwest in Sulzbach

Teilnahmegebühr
350 € zzgl. Mehrwertsteuer

Zur Anmeldung am 30. September 2019