EMAS Logo

Ihr Expertenteam für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz

Termine

Workshop Energiekennzahlen

Inhouse-Schulung für Unternehmen, die ein EnMS betreiben. Im Hinblick auf das anstehende Re-Zertifizierungsaudit gelten erhöhte Anforderungen nach der DIN EN ISO 50003.

Für Unternehmen, die ein Energiemanagementsystem betreiben, gelten im Hinblick auf das anstehende Re-Zertifizierungsaudit höhere Anforderungen, da sich ihre externen Auditoren nun nach den Anforderungen der DIN EN ISO 50003 richten müssen.
Neben einer ggf. höheren Anzahl an Audittagen sowie einer detaillierteren technischen Prüfung durch die externen Auditoren, wird gemäß den Anforderungen der DIN EN ISO 50003 für eine erfolgreiche Re-Zertifizierung der Nachweis über die fortlaufende Verbesserung der energiebezogenen Leistung gefordert.
Dabei kann der Nachweis der fortlaufenden Verbesserung der energiebezogenen Leistung von Unternehmen u. a. über
•    eine kontinuierliche Verbesserung der Energieleistungskennzahlen,
•    die nachweisbare energetische Optimierungen von Prozessen, Anlagen etc. oder
•    die nachweisbare Erfüllung von festgelegten strategischen/operativen Energiezielen
erbracht werden.
Da der Fokus der externen Auditoren somit in den anstehenden Re-Zertifizierungsaudits verstärkt dem Nachweis der Verbesserung der energiebezogenen Leistung liegen wird, sollten Sie die Aussagefähigkeit ihre derzeitigen Energieleistungskennzahlen auf den Prüfstand stellen.
Aus diesem Grund bieten wir Ihnen den Workshop Energiekennzahlen als Inhouse-Veranstaltung an.
In diesem Workshop analysieren wir gemeinsam mit dem Energiemanager und dem Energieteam die vorhandenen Kennzahlen hinsichtlich möglicher Verbesserungspotentiale.
Ziel des Workshops ist es dabei mögliche Energieeinflussfaktoren auf den Energieverbrauch zu identifizieren und Möglichkeiten zu ermitteln, diese Einflussfaktoren bei den Energiekennzahlen zu berücksichtigen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Kurzbericht, in dem die Ergebnisse des Workshops zusammengefasst werden.
Für weitere Informationen zu den Themen „Workshop Energiekennzahlen“ sowie DIN EN ISO 50001/50003/50006 steht Ihnen gerne Frau Kathrin Beck (Tel.: 06897-506 390, E-Mail: kathrin.beck@proterra-umwelt.de) zur Verfügung.